wanderaphorismen

 

 

 

Am Ende eines steilen Pfades möge dich wärmende Sonne grüssen.
Irische Weisheit


Am Ziel deiner Wünsche wirst du jedenfalls eines vermissen: dein Wandern zum Ziel.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


  Berg und Berg kommen nicht zusammen, aber Mensch und Mensch.
Iranisches Sprichwort


Das Geheimnis des Vorwärtskommens besteht darin, den ersten Schritt zu tun. 
Mark Twain


Deine Füße sind dir gegeben,deine Schritte bestimmst du selbst.
Walter Reisberger


Den eigene Weg zu gehen erfordert den größten Mut
Asiatisches Sprichwort


Der Sinn des Reisens ist, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns, unterwegs zu sein
Theodor Heuss


„Der Tourist, eine Schlüsselfigur des Jahrhunderts, eilt durch die Städte und Landschaften und blickt flüchtig um sich. Er photographiert. Er erfährt wenig oder gar nichts von dem fremden Leben, das ihn umgibt.“
Alfred Andersch


Der Vorgang des Wanderns trägt zu einem Gefühl psychischen und geistigen Wohlbefindens bei.
Bruce Chatwin 


“Der Weg ist das Ziel.”
Konfuzius


“Der Weg ist immer besser als die schönste Herberge.”
Miguel de Cervantes


Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen
Johann Wolfgang von Goethe


 Die Gebirge sind stumme Meister und machen schweigsame Schüler.
Johann Wolfgang von Goethe


Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen
Georges Duhamel


Die Natur malt uns Bilder unendlicher Schönheit, Tag für Tag, wenn wir nur Augen haben, sie zu sehen“
John Ruskin


Ferne Berge seh ich glühen! Unruhvoller Wandersinn! Morgen will ich weiter ziehen, weiß der Teufel, wohin! 
Wilhelm Busch


Es kommt nicht darauf an, was du von der Erde mitnimmst, sondern was du hinterlässt
Aus Samoe


Es kommt nicht darauf an, wie du etwas anfängst, sondern wie du es zu Ende bringst.
Unbekannt


Geh in die Wälder und Fluren und lerne von der Natur. Dort findest du Antwort auf viele Fragen.
Bernhard von Clairvaux


Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.
Antoine de Saint-Exupéry


“Gut geht, wer ohne Spuren geht.”
Laozi


Hinterlasse nichts außer deinen Fußspuren.
Nimm nichts mit außer Erinnerungen und Bildern.
Sir Edmund Hillary


„Ich bin der Meinung, daß alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge.“
Johann Gottfried Seume


Ich ging im Wald so vor mich hin und nichts zu suchen das war mein Sinn
Johann Wolfgang von Goethe


Je öfter du fragst, wie weit du zu gehen hastdesto länger erscheint dir die Reise
Weisheit der Maori.


Nur der Schuh weiß, wenn der Strumpf ein Loch hat
Australisches Sprichwort


“Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.”
Johann Wolfgang von Goethe


Ob auf dem Weg eine Spur bleiben wird oder nicht – bedachtsam will ich meinen Weg gehen.
Sasaki Nobutsuna


 Oft liegt das Ziel nicht am Ende des Weges, sondern irgendwo an seinem Rand.
Ludwig Strauss 


Überall sind wir von Wundern umgeben, wenn wir die Augen haben, sie zu sehen.
Ernst R. Hauschka


Um die Berge herumgehen ist genauso wichtig, wie auf deren Gipfel zu steigen.
Heinrich Harrer


“Überleben: Üb erleben!”
Walter Ludin


“Übrigens: Das Bergsteigen wird durch die Existenz von Bergen sehr erschwert.”
Jan Rys


„Viel wandern macht bewandert.“
Peter Sirius


Viele Pfade führen zum Gipfel des Berges, aber die Aussicht ist immer dieselbe.
Unbekannt


 Walking is one of the first things an infant wants to do and one of the last any of us wants to give up doing. Walking is the exercise that does not need a gym. It is the prescription without medicine, the weight control without diet and the cosmetic that can’t be found in a chemist. It is the tranquilliser without a pill, the therapy without a psychoanalyst and the holiday that does not cost a penny. Hat’s more, it does not pollute, consumes few natural resources and is highly efficient. Walking is convenient, it needs no special equipment, is self-regulating and inherently safe. Walking is as natural as breathing 
Aaron Sussman & Ruth Goode. „The Magic of Walking“ 1967


 Wandern gibt mehr Verstand als hinterm Ofen sitzen.
Philippus Theophrastus Paracelsus


„Wandern heißt auf eigenen Füßen gehen, um mit eigenen Augen zu sehen, mit eigenen Ohren zu hören.“
W. Riehl


“Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will. Es ist der Weg in die Freiheit ”
Elizabeth von Arnim


“Wandern ist eine Tätigkeit der Beine – und ein Zustand der Seele.”
Josef Hofmiller


Wanderer! Jeden Schritt vom Wege bezahlst du mit späterer Heimkehr .“
Rudolf Alexander Schröder


“Wandern ist kinderleicht. Es ist allen zugänglich – jung, alt, arm, reich, männlich, weiblich. Einen persönlichen Stil bildet jeder Wanderer, jede Wanderin von selbst aus. Einfach losgehen. Entscheidend ist nicht das Logo an der Jacke. Offen sein, durchlässig werden für die Einflüsse von Natur und Landschaft und nicht zuletzt für die innere Stimme. Unterwegs die Pforten der Wahrnehmung möglichst weit öffnen. Für die Blickachsen, Duftfelder, Klangräume, in die man eintaucht. Unsere Sinne, die im urbanen Alltag verkümmern, wieder schärfen – darauf kommt es an. Strapazen und die Bereitschaft, manchmal bis an die eigenen Grenzen zu gehen, gehören durchaus dazu. Essenz des Wanderns ist das Erlebnis von Freiheit: Ich verfüge souverän über Raum und Zeit.”
Ulrich Grober


Wanderst du, brauche nicht nur deine Füße, sondern auch Augen, Kopf und Herz.
Unbekannt


“Was du für den Gipfel hältst, ist nur eine Stufe.”
Seneca


Was ich nicht erlernt habe, das habe ich erwandert.« 
Johann Wolfgang von Goethe


“Wer ans Ziel kommen will, kann mit der Postkutsche fahren, aber wer richtig reisen will, soll zu Fuß gehen.”
Jean-Jacques Rousseau


“Wie komme ich am besten den Berg hinan? Steig nur hinauf und denk nicht dran!”
Friedrich Nietzsche


 Zu unserer Natur gehört die Bewegung; die vollkommene Ruhe ist der Tod.
Blaise Pascal


“Zwar hat der Mensch zwei Beine, doch kann er nur einen Weg gehen.”
Westafrikanisches Sprichwort


“Lache nie jemand aus, der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen.”
Unbekannt


  

DSC03368

 

 WPCIMG5009 WPCIMG6312 WPCIMG0980

36 Stunden Rheinsteig ultra DSC00487

DSC03027

 

 

24 Stunden von Bayern 2014 104

ElisabethenpfadTrail3_36

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*