36 Stunden Wanderung auf dem Alemannenweg 2019

 

Entdecke den „sagenhaften“ Odenwald 

Ab sofort haben sportlich ambitionierte Wanderer die Gelegenheit sich zu einer außergewöhnlichen Wanderung anzumelden.

Unter dem Motto: „Entdecke den „sagenhaften“ Odenwald“ bietet der Odenwaldklub Heubach am 24./25.Mai 2019 eine spektakuläre 36-Stunden-Wanderung für sportlich ambitionierte kultur- und naturinteressante Wanderfreunde an. Auf dem Alemannenweg, ein zertifizierter „Qualitätsweg – Wanderbares Deutschland“, werden insgesamt 120 Kilometer und 3.000 Höhenmeter zurückgelegt. Sanfte Bergkuppen, idyllische Täler eingemantelt vom Duft blühender Streuobstwiesen, sagenumwobene Schlösser, Burgen und Ruinen entlang der Balkonkante des Odenwaldes – der Bergstraße-, bereichern dabei eine der schönsten Passagen, die die Mittelgebirgsregion Odenwald zu bieten hat.

Ob Veste Otzberg, Schloß Lichtenberg, das Alsbacher Schloß, der Heiligenberg, der Melibokus, das Auerbacher Schloß, das Fürstenlager, die ehemaligen Werkstadt der Römer – das Odenwälder Felsenmeer – , der Kaiserturm oder die Ruine Rodenstein – unter Leitung der zertifizierten Wanderführer und Langstreckenexperten Michael Pohl und Martin Prasch haben insgesamt 36 Wanderer die Möglichkeit diese Highlights des Odenwaldes zu entdecken. Gestartet wird frühmorgens am Freitag, den 24. Mai im Groß-Umstädter Stadtteil Heubach. Zwölf Verpflegungs- und Pausenstationen sorgen dabei für ein Rundherum-Sorglos-Paket.

Angesprochen sind ausschließlich sportlich ambitionierte Wanderfreunde, die bereits über Langstreckenerfahrung und über die notwendige mentale Stärke verfügen, um über die Grenze einer 24-Stunden-Wanderung hinauszugehen. Für Einsteiger ist diese Tour nicht geeignet. Die Startgebühr beträgt 129 EUR und beinhaltet die Führung durch qualifizierte Wanderführer, Getränke und Verpflegung an insgesamt zwölf Pausen- und Raststationen und Teilnehmerurkunde.

Anmeldungen können ab sofort unter der eMail-Adresse: owk36h@gmail.com unter Angabe der vollständigen Adresse und dem Geburtsjahr vorgenommen werden. Freunde fleischloser Verpflegung werden darüber hinaus gebeten den Zusatz –Vegetarier- anzugeben.
Nach Rückbestätigung des Anmeldungswunsches und anschließendem Zahlungseingang erfolgt eine verbindliche Registrierungszusage. Die Startplatzvergabe wird in der Reihenfolge der Anmeldung und des Zahlungseinganges vorgenommen.