Kein Bild

24 Stunden im Ferienland Bernkastel-Kues

Wann: 18. April 2020 ganztägig

24 Stunden im Ferienland Bernkastel-Kues Seit 2016 organisiert die Kultur & Kur GmbH in Zusammenarbeit mit dem Ferienland Bernkastel-Kues dieses „Rund um die Uhr“-Wanderabenteuer. Mit viel Engangement und mit einer überragenden Teamleistung begeistert dieses Wanderevent jährlich 250 Teilnehmer.Sie ist schon etwas ganz Besonderes, die 24h-Wanderung, die in jedem Jahr im April auf dem Moselsteig und seinen Partnerwegen quer durchs Ferienland Bernkastel-Kues führt. Eine absolute Herausforderung, die keine Gewinner kennt. Denn bei fast 85 km Länge zählt nicht wer schneller oder besser ins Ziel kommt, sondern die Liebe zur Natur und der Mut zum Abenteuer. Die nächste 24h-Wanderung startet am 18. April 2020 Start- und Zielort ist die Cusanus-Grundschule Nach dem Check-In gibt es zunächst ein Frühstück, bevor ab 10 Uhr die Strecke freigegeben wird. Die Bilanz des Jahres 2018: 245                                       Teilnehmer gestartet 158                                       Männer am Start 87                                          Frauen am Start 212                                       nach Tagstrecke im Ziel 136                                       auf die Nachtstrecke gestartet 122                                       nach Nachtstrecke im Ziel 12:29 Stunden                schnellste Ziel-Zeit Männer 12:55 Stunden                schnellste Ziel-Zeit Frauen 22:59 Stunden                Letzter im Ziel 18:32 Stunden                durchschnittliche Wanderzeit für 77,8 Kilometer (4,2 km/h) 95                                         Helfer im Einsatz

Kein Bild

Weinlagenwanderung Groß-Umstadt 2020

Wann: 17. Mai 2020 um 09:00 – 18:00

Auf geht,s zur Weinlagenwanderung 2020 in Groß-Umstadt   Bereits zum 26. Mal veranstaltet der OWK Groß-Umstadt. Dieses Angebot wendet sich an alle Wanderfreunde und Weinliebhaber und solche, die einmal Groß-Umstadt, seine Kultur, Landschaft und den Wein erleben und kennenlernen wollen.  Unter Kennern gilt diese Weinlagenwanderung als Schönste im Weinanbaugebiet der Hessischen Bergstraße. An diesem Tag werden vier Wanderrouten  unterschiedlicher Länge (von ca. 5 km bis 14 km) ausgeschildert. Die drei Umstädter Weinbergslagen „Herrnberg“, „Stachelberg“ und „Steingerück“ sind Ziele der angebotenen Wanderrouten, die frei wählbar sind. In den Weinbergslagen sind Weinstände aufgebaut an denen einzelne Proben ausgeschenkt und Erklärungen zum Wein, zur Landschaft und Kultur gegeben werden.  Startet man frühmorgens im Großraum Dieburg, kann man in Kombination mit der großen Weinlagenroute (14 Kilometer) einen wunderschönen Wandermarathon einplanen.

Kein Bild

24 Stunden im Naturpark Taunus 2019

Wann: 6. September 2019 um 18:00 – 7. September 2019 um 18:00

2019 feiert der Naturpark Taunus ein kleines Jubiläum, denn die 24-Stunden-Wanderung wird zum fünften Mal veranstaltet. Los geht’s diesmal in Riedelbach auf einer ca.65 Kilometer langen Runde an der Lahn entlang und wieder zurück. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 50 limitiert.  Naturpark-Ranger und Forstexperten begleiten den Trail und informieren aus erster Hand . Die Veranstaltung eignet sich insbesondere für Einsteiger in die 24-Stunden-Materie, die auf eine entschleunigte Art und Weise eine neue Facette des Wanderns entdecken wollen. Die Entdeckung der Natur- und Kulturräume stehen dabei im Vordergrund dieser geführten Tour. Allemal eine Empfehlung von powerwalkers, blog.

Kein Bild

24 Stunden entlang der Traumschleifen 2019

Wann: 22. Juni 2019 ganztägig

Powerwalkers Prädikat: „Sehr empfehlenswert“  Bereits zum dritten Mail veranstaltet der  TG Boppard  eine 24 Stunden-Wanderung in einer traumhaft schönen Wanderregion. Es stehen wieder drei schöne Strecken zur Verfügung, auch in diesem Jahr wird der Auftakt mit einer zwar recht langen – 37 km – dafür mit nicht so vielen Höhenmeter belasteten Strecke beginnen. Die 2. Schleife fällt zum Beine auslockern kurz, aber vom Höhenprofil her anspruchsvoller aus mit 12 km. Die Nachtschleife wird länger, dafür von der Strecke und vom Profil her einfacher. Insgesamt werden es wieder rund 70 Wanderkilometer mit mehr als 1000 Höhenmetern sein, die es innerhalb von 24 Stunden in drei Etappen zu bezwingen gilt. Als zentraler Start- und Anlaufpunkt aller Abschnitte hat sich die Großsporthalle bewährt. Auf der gesamten Strecke wird es ca. alle zehn km Verpflegungspunkte geben, so dass ganz unbeschwert gewandert werden kann. Auf der Nachtschleife wird es zudem eine Überraschung zum Sonnenaufgang geben. Jeder kann in seinem eigenen Wandertempo entsprechend seinem Fitness-Zustand für sich die geeignete Streckenlänge auswählen und sich über die neuen einmalig zusammengestellten Strecken freuen. Streckenabschnitte beinhalten verschiedene Traumschleifen, führen durch die Ehrbach- und die Baybach-Klamm sowie über den Saar-Hunsrück-Steig. Somit können das herrliche Mittelrheintal und der wunderbare Hunsrück in den unterschiedlichsten Höhenlagen genossen werden. Wer über Wandererfahrung verfügt und sportlich trainiert ist, sollte diese besondere Herausforderung bewältigen können. Wer sich die Gesamtstrecke nicht zutraut, kann sich auch gern nur für eine der Touren anmelden. Gestartet wird die 1. Schleife um 8.30 Uhr, die 2. gegen 18.00 Uhr und die Nachtschleife [read more…]

Kein Bild

Eppertshäuser Wandermarathon 2019

Wann: 4. Mai 2019 um 07:00 – 18:00

Alle Jahre wieder richtet der OWK Eppertshausen eine sportliche Marathonwanderung aus. Traditionell wird am ersten Mai-Wochenende gestartet. Dieses Jahr startet man im heimischen Eppertshausen um nach 42 Kilometern jenseits des Mains das im unterfränkischen Spessart gelegene Mönchberg zu erreichen. Nach einer zünftigen Einkehr erfolgt der Rücktransport per Bus.

Kein Bild

Schlaflos im Schwäbischen Wald 2019

Wann: 31. Mai 2019 um 18:00 – 1. Juni 2019 um 18:00

Zum fünften Mal starten die Waldentdecker unter der bewährten Leitung von Walter Hieber und Manfred Krautter zu einer  spannenden 24-Stunden-Tour. Dieses Jahr startet man in Murrhardt. Ein absoluter Insider-Tipp! Details werden in 2019 veröffentlicht  

Kein Bild

24 Stunden Rheinsteig pur 2019

Wann: 8. Juni 2019 um 08:00 – 9. Juni 2019 um 09:08

Gehen bis zur eigenen Grenze, 08./09. Juni (Pfingsten) Strecke: Kestert – St. Goarshausen – Kaub – Lorch – Rüdesheim – Geisenheim Distanz: 72 Kilometer, 2100 Höhenmeter Wanderzeit: 18 Stunden (Wandertempo unterwegs 4 km / Std.) Das Mittelrheintal ist das sportlichste Tal Deutschlands: Rheinsteig-Erlebnislauf, Rüdesheimer Rieslingman-Triathlon, Mittelrhein-Marathon und Rhine-on-Skates zählen bei Hobbysportlern zu den Highlights des Jahres. 2019 haben auch trainierte Wanderer erneut Gelegenheit, an ihre Grenzen zu gehen: Bei der neunten 24-Stunden-Wanderung „24 Stunden – Rheinsteig pur“. Gestartet wird morgens in Kestert, gevespert am Abend am Leiselsfeld (Spitznack), die Mitternachtssuppe gibt es in Kaub, das Frühstück wird in Aulhausen serviert. Wenn die Wanderer nach 24 Stunden am Geisenheimer Rheinufer den Weinprobierstand erreichen, haben sie nicht nur den schönsten Teil des Welterbetales erlebt, sondern auch einen Sieg über sich selbst errungen. Zum Abschluss gibt es für alle die verdiente Urkunde. Die Teilnehmerzahl ist auf 72 Personen (1 Person pro Kilometer) limitiert. Folgende Leistungen sind im Komplettpreis 149 Euro enthalten:  Qualifizierte Führung durch Wolfgang Blum und sein 24h-Team  Gemeinsame Busfahrt von Geisenheim nach Kestert  Open-Air-Mittagsrast in der Gemarkung Nochern (Pasta, Wasser und Schorle)  Kurze Kaffeepause (Kaffee, Kuchen, Wasser, Schorle; Sekthaus Delicat, St. Goarsh.)  Abendessen (Weck, Worscht, Käse, Wasser, Schorle; Fam. Baumert, Leiselsfeld)  Mitternachtsrast (Suppe, Wasser, Schorle; Däuwels Küch’, Kaub)  Bananen- und Teestopp (Restaurant, Lorch)  Frühstück (Frühstücksbüffet, Wasser, Schorle, Landgasthaus Germania, Aulhausen)  1 Paar Rheinsteig-Socken  1 Finisher-Urkunde Die Teilnehmerzahl ist auf 72 Personen (1 Person pro Kilometer) limitiert. Anfragen können ab 13. Januar  an blum.geisenheim@t-online.de gerichtet werden. Achtung: die Plätze sind [read more…]

Kein Bild

Über sieben Hügel mußt du gehen

Wann: 14. September 2019 ganztägig

  Eingebettet in eine Marathonwanderung, die in Dieburg startet und von den ortsansässigen Wanderexperten durchgeführt wird, ist der Darmstädter 7-Hügel-Steig. Die sieben Hügel erschließen drei Naturräume: das wiesenreiche Messeler Hügelland, die Vorberge des Odenwalds und die Vordere Bergstraße. Ausrichter: OWK-Ortsgruppe Dieburg

Kein Bild

24 Stunden Potsdam-Havelland 2019

Wann: 5. Oktober 2019 um 09:00 – 6. Oktober 2019 um 09:00

Bereits zum fünften  Mal veranstalten die Wietkieker in Potsdam einen Großwandertag  mit den „24 Stunden Potsdam-Havelland“ am 5. Oktober 2019. Die Wanderungen führen wieder durch Weltkulturerbe das Potsdam, das Werdersches Havelland und die Schwielowseelandschaft Das Programm: 25, 50 und 100 Kilometer. ACHTUNG – nur für echte Powerwalker: Die DURCHSCHNITTLICHEN GEHGESCHWINDIGKEITEN betragen : ca. 5,3 km/h beim 100 Kilometerkurs, ca. 5,0 km/h auf den 50 Kilometern und ca. 4,5 km/h auf dem 25-Kilometer-Kurs. Die Touren werden wie immer von erfahrenen Wanderführern angeführt und begleitet. An ausgewählten Pausenstationen wird eine Versorgung mit kalten und warmen Getränken sowie Bananen und Müsli-Riegel sichergestellt. Warmes Essen erwartet die Teilnehmer jeder Tour (die 25 km einmal, die 50 km zweimal und die 100 km dreimal). Auch für Vegetarier ist vorgesorgt Die 100er bekommen am Ende der 24 Stunden noch ein kräftiges Frühstück. Zur Streckenversorgung gehört auch ein Shuttledienst, der an den Pausenstationen zur individuellen Rückführung zum Startort genutzt werden kann. Am Start und an einigen Pausenstationen wird es musikalische Unterhaltung geben.  Alle Teilnehmer erhalten einen Veranstaltungs-Button, eine Medaille und eine Urkunde.

Kein Bild

Grenzgänger – DAS 24-h-Wanderevent“ – im Saarschleifenland

Wann: 24. August 2019 ganztägig

„Grenzgänger – DAS 24-h-Wanderevent“ – im Saarschleifenland 24 Stunden wandern – auf ca. 80 km am 24.08.2019 in der Region zwischen Saar und Obermosel Herausforderungen, neue Erfahrungen und jede Menge Spaß – das ist auch dieses Jahr wieder das Motto beim vierten 24 Stunden-Wandermarathon in unserem schönen Dreiländereck. Im Vordergrund der Veranstaltung steht das Erleben der Natur, aber vor allem auch der eigenen Grenzen. Auf der ca. 80 km langen neuen Strecke bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, an eben diese individuellen Grenzen zu gehen und über sich hinauszuwachsen. Start und Ziel wird wiederum das Cloef-Atrium in Orscholz sein. Weitere Informationen werden im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht. Allemal ist diese Veranstaltung ein dicker Eintrag im Wanderkalender wert!  

Kein Bild

Heubacher Wandermarathon 2019

Wann: 30. März 2019 ganztägig

  Frühlingsmarathon im Vorderen Odenwald Alle Jahre wieder startet nach der Winterpause der OWK Heubach unter der bewährten Leitung von Michael Pohl zu einem Frühjahrsmarathon im Vorderen Odenwald. Ideal die Infrastruktur. Nach der morgendlichen Runde von zehn Kilometern steht das bewährte Odenwälder Frühstück im Alten Rathaus von Heubach an, bevor es auf die Hauptpassage der Marathonwanderung geht. Diese Tour ist auch das ideale Trainung für die spektakuläre 36 Stunden-Wanderung auf dem Alemannenweg, welches der Odenwaldklub Heubach zwei Monate später ausrichtet.

Kein Bild

Bödefelder Hollenmarsch 2019

Wann: 24. Mai 2019 – 25. Mai 2019 ganztägig

Mitten im Herzen des Hochsauerlandes entdeckt Ihr das Naturdorf Bödefeld und seine außergewöhnliche Natur auf Strecken von 14km, 21km, 42km,67km und 101km Länge. Ihr durchwandert das „Land der tausend Berge“. START UND ZIELORT Bödefeld (Schule), Mutter-Theresa-Platz 4. 57392 Schmallenberg Start: FR, 25.05.2018 | 19:00 UHR Ziel: SA, 26.05.2017 | 09:15 – 20:30 UHR Der W101 wird im Prinzip der teilweisen Selbstversorgung absolviert. Die Teilnehmer versorgen sich zwischen den Posten eigenständig.     STARTPAKET   Kostenfreies Parken am Start-Zielort Startnummern und Zeinahme Ergebnisdienst Pasta-Ticket Strecken- und Zielverpflegung Betreuung durch einen Veranstaltungsarzt und Sanitäter Rücktransport bei Verletzung Medallie für alle Finisher im Zielbereich Kostenfreies Duschen im Zielbereich Kostenfreie Nutzung des Bödefelder Hallenbades