Kein Bild

24 Stunden Wanderung an der Mosel 2019

Wann: 27. April 2019 um 08:00 – 28. April 2019 um 08:00

24 Stunden im Ferienland Bernkastel-Kues Seit 2016 organisiert die Kultur & Kur GmbH in Zusammenarbeit mit dem Ferienland Bernkastel-Kues dieses „Rund um die Uhr“-Wanderabenteuer. Mit viel Engangement und mit einer überragenden Teamleistung begeistert dieses Wanderevent jährlich 250 Teilnehmer.Sie ist schon etwas ganz Besonderes, die 24h-Wanderung, die in jedem Jahr im April auf dem Moselsteig und seinen Partnerwegen quer durchs Ferienland Bernkastel-Kues führt. Eine absolute Herausforderung, die keine Gewinner kennt. Denn bei fast 85 km Länge zählt nicht wer schneller oder besser ins Ziel kommt, sondern die Liebe zur Natur und der Mut zum Abenteuer. Die nächste 24h-Wanderung startet am 27./28. April 2019. Anmelden können sich Einzelteilnehmer und Teams bis zu 8 Personen ab dem 1. Dezember 2018  

Kein Bild

12 Stunden im Räuberland 2020

Wann: 20. Juni 2020 um 08:00 – 20:00

    Vormerkung für 2020  12 Stunden im Räuberland „Rund um Leidersbach“ Nach den 24 Stunden von Bayern in 2015 , den 12 Stunden Räuberland in 2016 und in 2018 lädt das  Räuberland zum dritten Mal zu  einer 12 Stunden Wanderung ein. In 2020 heißt es „Rund um Leidersbach“ Zwölf Stunden wird die herrliche Natur im Herzen des Spessarts entlang knapp 40 Kilometern mit vielen naturbelassenen Wegen erwandert. Hier geht es nicht um „Strecke“ oder Zeit. Dabei sein ist hier alles! Das sportliche Erlebnis wird mit einem Natur-, Kultur- und Genusserlebnis abgerundet. Zwölf Stunden Natur pur mit vielen Eindrücken entlang der Strecke werden die Wanderung kurzweilig machen. Seit September 2016 gehört das RÄUBERLAND zur Königsklasse der deutschen Wanderregionen. Als vierte Region hat das RÄUBERLAND das Qualitätssiegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ erhalten. Das Gebiet liegt im Herzen des Spessarts und damit nicht nur in einem der größten Mischwaldgebiete Europas, sondern verfügt auch über eine einzigartige Wanderinfrastruktur. Zahlreiche Europäische Kulturwege, Nordic Walking Strecken, Historische Wege und Themenwege auf vielen naturbelassene Wanderwegen stehen dem Wanderer zur Verfügung.

Kein Bild

24 Stunden All you can walk

Wann: 31. August 2018 um 19:00 – 1. September 2018 um 19:00

24h All you can walk   Die Idee ist beestechend. 120 Kilometer Strecke – aufgeteilt in mehreren Tranchen . Dazu die Infos des Veranstalters: „All you can walk in 24 hours“ bedeutet  für den Wanderer, 24 Stunden am Stück zu gehen. Einige Erklärungen zum 24-Stunden Wanderevent, welcher am 31. August 2018 um 19 Uhr in der Coque startet, sowie zum nationalen Wandertag vom 1. September 2018, ab 6 Uhr ebenfalls mit Start in der Coque, möchten wir ihnen mit auf den Wanderweg geben. Am 31. August 2018 um 19 Uhr ist der gemeinsame Start zur 24Stunden-Wanderung, der uns auf die erste Schleife, südlich der Stadt führt. Diese Strecke von 25 km führt unter anderem nach Schläifmillen, Alzingen und über Gasperich zurück zur Coque. Weiter geht es mit Schleife 2 in Richtung Osten. Über 24 Km wird nach Hamm, Alzingen, Bonneweg zurück zur Coque gewandert. Mittlerweile dürfte es schon nach Mitternacht sein.  Die nächste und dritte Schleife ist mit 28 Km die längste in der Nacht zu wandernde Strecke. In Richtung Westen geht es zum Eecherfeld nach Bridel, von hier aus zur Thillsmillen und durch den Reckenthal wieder zur Coque hinauf. Bei der 4. und letzten Schleife, hat man die Qual der Wahl. Hier muss der Wanderer seine Zeit berechnen, heißt es doch nach 7km zu wählen zwischen einer weiteren 26 km Strecke oder gar einer 42 km Marathonstrecke. Der weniger ambitionierte Wanderer kann ebenfalls 13 km oder auch nur 6 km wählen, die er so oft begehen kann, wie er mag. Es [read more…]

Kein Bild

60 KM Geierlaymarsch

Wann: 27. Oktober 2018 um 07:00 – 18:00

Ein Leckerbissen zum Saisonabschluß Die „Schnellen Füße“ aus Koblenz bieten standardmäßig am letzten Oktoberwochenende ausgezeichnete IVV-Wanderungen bis zu 50 Kilometer an. Die Wandergegend rund um Koblenz im Delta von Rhein, Mosel und Lahn spricht für sich. Dieses Jahr steht im Voravis eine 60 Kilometerstrecke auf der Agenda. Man darf gespannt sein. Allemal eine Vormerkung wert!    

Kein Bild

Extrem Extrem 48 Stunden Wanderung 2019

Wann: 27. Juni 2019 um 16:00 – 29. Juni 2019 um 16:00

Europas härtestes Wanderevent geht in die dritte Runde 159 Kilometer und 3.200 Höhenmeter in 48 Stunden! Wie bereits angekündigt, wird es EXTREM-EXTREM auch 2019 wieder geben. Start und Ziel ist diesmal das Besucherzentrum Willingen.  Das Starterfeld ist auf 200 Teilnehmer begrenzt. Die Startgebühr beträgt 99,00 € pro Starter. Die Streckenführung erfolgt wiederum überwiegend auf  den vom Deutschen Wanderverband zertifizierten Qualitätswanderwegen.  Unverbindliche Anmeldungen können ab sofort unter https://www.extrem-extrem.de/anmeldung-2019/aufgegeben werden.

Kein Bild

Weinlagenwanderung 2019 in Groß-Umstadt

Wann: 19. Mai 2019 um 09:00 – 18:00

Auf geht,s zur Weinlagenwanderung 2019 in Groß-Umstadt   Bereits zum 25. Mal veranstaltet der OWK Groß-Umstadt. Dieses Angebot wendet sich an alle Wanderfreunde und Weinliebhaber und solche, die einmal Groß-Umstadt, seine Kultur, Landschaft und den Wein erleben und kennenlernen wollen.  Unter Kennern gilt diese Weinlagenwanderung als Schönste im Weinanbaugebiet der Hessischen Bergstraße. An diesem Tag werden vier Wanderrouten  unterschiedlicher Länge (von ca. 5 km bis 14 km) ausgeschildert. Die drei Umstädter Weinbergslagen „Herrnberg“, „Stachelberg“ und „Steingerück“ sind Ziele der angebotenen Wanderrouten, die frei wählbar sind. In den Weinbergslagen sind Weinstände aufgebaut an denen einzelne Proben ausgeschenkt und Erklärungen zum Wein, zur Landschaft und Kultur gegeben werden.  Startet man frühmorgens im Großraum Dieburg, kann man in Kombination mit der großen Weinlagenroute (14 Kilometer) einen wunderschönen Wandermarathon einplanen.

Kein Bild

24 Stunden im Naturpark Taunus

Wann: 10. August 2018 um 18:00 – 11. August 2018 um 18:00

 24 Stunden im Naturpark Taunus Witterungsbedingt mußte die für den 1. Juni terminierte Veranstaltung verschoben werden. So geht es nun im August zum vierten Mal  auf die 24-h- Tour im Naturpark Taunus. Diesmal wird der Nordwesten des Naturparks erkundet. Startend im malerischen Fachwerkdorf Rod an der Weil – mit dem ältesten Pfarrhaus Deutschlands – führt der Weg durch die weitläufige Landschaft des Hintertaunus über Weilmünster und die Buchfinkenstadt Usingen zurück nach Rod an der Weil. Dabei gibt es immer wieder Begegnungen mit der Weil, sei es als kleiner Fluss oder im Namen der vielen am Wegrand liegenden Ortschaften. Die ca. 63 km lange Strecke ist eine Herausforderung, zumal zum Teil auch in der Nacht gewandert wird. Aber die Teilnehmer werden durch prächtige Sonnenauf- und -untergänge sowie durch faszinierende Ausblicke belohnt. Was die Touren im Taunus besonders auszeichnet:  Ausgebildete Naturpark-Ranger richten diese geführte Wanderung aus. Der Fokus liegt dabei auf der natur- und kulturbezogenen Infrastruktur entlang der Strecke und nicht auf den ausschließlich sportlich ambitionierten Aspekt einer solchen Tour. Dies belegt auch die überschaubare Kilometeranzahl. Allemal eine besondere Empfehlung von powerwalker,s blog!

Kein Bild

Grenzgänger – Ein 24 Stunden-Event im Saarland

Wann: 18. August 2018 um 08:00 – 19. August 2018 um 08:00

  Beim „Grenzgänger – DAS 24-h-Wanderevent“ – der Wandermarathon im Saarschleifenland 24 Stunden wandern – auf ca. 80 km am 18.08.2018 in der Region zwischen Saar und Obermosel Neu in diesem Jahr: Einsteigerstrecke mit ca. 55 km Herausforderungen, neue Erfahrungen und jede Menge Spaß – das ist auch dieses Jahr wieder unser Motto beim dritten 24 Stunden-Wandermarathon in unserem schönen Dreiländereck. Im Vordergrund der Veranstaltung steht das Erleben der Natur, aber vor allem auch der eigenen Grenzen. Auf der ca. 80 km langen neuen Strecke bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, an eben diese individuellen Grenzen zu gehen und über sich hinauszuwachsen. Neu: In diesem Jahr habt ihr auch die Möglichkeit, euch nur zur ca. 55 km langen Tagstrecke anzumelden. Auch die Verpflegung und Erholung sollen nicht zu kurz kommen. Start und Ziel ist das Cloef-Atrium in Orscholz. Wir bleiben unserem Konzept treu und wollen euch auch dieses Mal unsere schönsten Fernwanderwege mit Saar-Hunsrück-Steig und Moselsteig nicht vorenthalten. Freut euch auch auf neue Stationen entlang der Strecke! Auf dem Maria-Croon-Weg durch die sogenannte Kollesleuker Schweiz, entlang des romantischen Bachlaufs der Leuk nach Trassem, weiter nach Merzkirchen und Kreuzweiler, bevor in Borg langsam die Dunkelheit anbricht.  Euch erwarten traumhafte Aussichten über den Saargau und der berühmte Blick auf das Wahrzeichen des Saarlandes, die Saarschleife – neben den Eindrücken und Erlebnissen auf der Strecke also auch Zeit zum Entspannen und Verweilen inklusive. Versetzt auch ihr eure Seele in einen ganz besonderen Zustand und genießt nicht nur die beeindruckenden Landschaften, sondern belohnt euch auch an [read more…]

Kein Bild

24 Stunden entlang der Traumschleifen

Wann: 23. Juni 2018 um 08:00 – 24. Juni 2018 um 08:00

Geheimtip!     Nachdem die TB Boppard im letzten Jahr zum 125 erstmalig eine 24 Stunden Wanderung erfolgreich organisierte, erfolgt in 2018 am 23./24.06.2018 eine zweite Durchführung. Mehr als 100 begeisterte Teilnehmer erwanderten 2017 die 3 Tourschleifen mit insgesamt 72 km. Dieses Konzept wird in diesem Jahr fortgesetzt. Als Besonderheit werden in diesem Jahr nicht nur traumhafte Abschnitte auf den Höhen des Hunsrück erklommen, sondern die 1. Schleife wird auf die andere Rheinseite in den westlichen Hintertaunus führen, wo ein Stück des Rheinsteiges integriert wurde. Insgesamt werden es wieder 72 Wanderkilometer mit mehr als 1000 Höhenmetern sein, die es innerhalb von 24 Stunden in 3 Etappen zu bezwingen gilt. Als zentraler Start- und Anlaufpunkt aller Abschnitte steht in diesem Jahr die Großsporthalle zur Verfügung mit Parkplätzen, sanitären Anlagen und Gelegenheit zu regenerativen Pausen. Auf der gesamten Strecke wird es ca. alle 10 km Verpflegungspunkte geben, so dass ganz unbeschwert gewandert werden kann. Auf der Nachtschleife wird es zudem eine Überraschung zum Sonnenaufgang geben. Für Alle, die sich nicht zutrauen, die gesamte Strecke zu wandern, gibt es die Möglichkeit, sich nur für einen oder zwei der 3 Abschnitte anzumelden. Die Anmeldung ist ab sofort auf der Homepage www.entlang-der-traumschleifen.de möglich. Dort finden sich auch Kontaktdaten und weiterführende Informationen zur Veranstaltung. Für Schnellentschlossene gibt es einen Frühbucherrabatt bis zum 28.02.2018, die Gesamtstrecke kostet bis dahin 30 EUR, eine Teilstrecke 15 EUR. Ab 1.3. betragen die Teilnehmergebühren 40 bzw. 20 Euro. Das Orga-Team der 24 Stunden Wanderung TG Boppard freut sich auf zahlreiche Anmeldungen.

Kein Bild

24 Stunden im Nibelungenland 2018 -Felsentour im Odenwald-

Wann: 21. September 2018 – 22. September 2018 ganztägig

    Eine Neuauflage von Proline Sports in Rimbach. Frank Jakob lädt  zum achten 24h Wanderung im Nibelungenland. Unter dem Motto „Felsentor im Odenwald“ rund fünfundsiebzig Kilometer zurückzulegt und im Mittel sind etwa 2500 Höhenmeter zu überwinden. Die Tour ist eine Neuaflage der in 2014 ausgerichteten Exkursion.  Auch bei der achten Auflage des Wander-Erlebnisses wird eine Etappe auf dem „Nibelungensteig“ und „Alemannenweg“ zurückgelegt. Aber nicht nur der zertifizierte Fernwanderweg gehört zu den Highlights der Gesamtstrecke, sondern auch der Kletterfelsen „Hohenstein“, das Reichenbacher „Felsenmeer“, die Steinformation „Bügeleisen“, das Naturdenkmal „Mathilden Ruhe“ sowie die Aussichtstürme „Kaiser Turm“ und „Bismarckwarte“. Sogar ein „Nibelungen-Drachen“ wartet am Wegesrand auf die Wanderer.       FAKTSHEET  24h Wanderung im Nibelungenland  Termin: 21.-22.09.2018, Start: 18 Uhr  Startort: Pro Line SPORTS, Rimbach  Zielort: Marktplatz, Rimbach  Startgeld: 99,- Euro  Maximal 150 Teilnehmer, Mindestalter 16 Jahre  Anmeldeschluss: 31.08.2018  Betreuung und Führung durch 5 erfahrene Guides  Komplette Verpflegung und Sanitätsdienst durch das DRK Rimbach/Heppenheim Anmeldung Ausschließlich über das Internet www.24h-im-nibelungenland.de. oder http://www.pro-line-sports.de/events/24hwanderung.html Bei Eingang des Geldes erfolgt eine Anmeldebestätigung mit Startnummer. Diese Anmeldebestätigung ist bei der Abholung des Starterpaketes mitzubringen und vorzulegen. Anmeldeschluss: 25. August 2014 – Achtung: Die Startplätze sind auf 150 Teilnehmer begrenzt! Der Startplatz ist erst verbindlich mit Eingang der Startgebühr und wird nach der Anmeldung nur fünf Werktage reserviert! Starterpaket  „All Inklusiv Premium“ Verpflegung während der gesamten Strecke  Abendsnack (Landjäger/Käse und frisches Bauernbrot)  Zwei warme Mahlzeiten (Gulaschsuppe und Nudeln, Nudeln und Bolognese)  Frühstück (frische Brötchen, Butter/Margarine, Käse, [read more…]

Kein Bild

Wispertaunus-Marathon-Wanderung

Wann: 23. Juni 2018 um 07:00 – 18:00

Die Wisper ist mit 29,175 Kilometern der mit Abstand längste Nebenfluss des Rheins im Rheingau. Literaten rühmen das idyllische Tal seit jeher als verwunschen und romantisch. Bekannt ist der Wisperwind, eine in den Morgenstunden gegen das Rheintal gerichtete Luftströmung. Seit einigen Jahren kehren Lachse, die dort ausgesetzt wurden, vom Atlantik zurück zur Wisper – ein Zeichen dafür, dass der Fluss wieder so rein und klar ist wie vor Jahrhunderten. Die Quelle der Wisper liegt auf dem Gebiet von Heidenrod, 250 Meter östlich von Mappershain. Von 483 Metern über NN. windet sie sich dem Rhein entgegen, den sie auf 72 m ü.NN erreicht. Unterwegs fließen ihr von links der Fischbach, der Gladbach und der Ernstbach zu, von rechts speisen der Herzbach, der Werkerbach und der Tiefenbach ihr Wasser ein. Der größte Teil des Talsystems gehört zum Wispertaunus mit tief gestaffelten Wäldern. Dass man dort wunderschön wandern kann, wissen die Wispertäler schon längst. Nun können es alle erleben: „Premiumwandern im Wispertaunus“ wird im Mai in Teilen eröffnet. 14 Rundwege in Rüdesheim, Lorch, Heidenrod, Bad Schwalbach und Schlangenbad ergänzen den Wispertaunussteig, der 42,2 (+ x) Kilometer von der Quelle zur Mündung führt, zu einem Konzept. „+x“ deswegen, weil noch Details der Feinplanung offen sind; der Weg könnte etwas länger werden. Alle Rundrouten sowie der Weitwanderweg fügen sich zu einem wanderbaren Konzept. Noch sind die Strecken nicht beschildert, an einigen wird noch nachjustiert. Doch eines ist schon klar: Mit „Premiumwandern im Wispertaunus“ beginnt eine neue Ära in der Region. Neugierig geworden? Dann ist die Wispertaunus-Marathon-Wanderung genau das Richtige für Dich. Sei dabei, wenn wir wenige Tage nach [read more…]